Lade Veranstaltungen
Fr. 04.11.2022 20:00 Uhr
Galerie

BUREAU BUREAU [CH]

Die Finanzmärkte sind zusammengebrochen, die Schuhe verloren und die Anzüge zerrissen. Wir sehen ein Büro mit 19 unangeschlossenen Telefonen. Dazwischen zwei sichtlich verirrte Geräuschfans, die sich gegenseitig ihre Gedanken an den Kopf schmeißen. „On the side of the river, nibbled on by weasels and bees.“ Am Rande des Flusses. Angespült. Und die Gedanken rasen.

BUREAU BUREAU sind Michael Cina (Drums, Perc.) und Sonia Loenne (Stimme).

Erst seit Oktober 2020 spielen wir – Michael Cina (Schlagzeug) und Sonia Loenne (Gesang) – zusammen. Alles begann mit dem Wunsch, diese ungewöhnliche Besetzung zu erforschen: Wie können wir diese beiden so unterschiedlichen Klangerfahrungen zu einem konzerttragenden Sound verflechten? Das Schlagzeug singen lassen und die Stimme begleiten? Wie viel Bass kann eine Mezzosopranistin sein, und kann das Schlagzeug erzählen?

Acht Monate lang haben wir in ausgiebiger gemeinsamer Detailarbeit unsere Sounds gefunden, bevor wir unser erstes Konzert spielten. Auf dem Weg kamen noch ein Vibraphon und ein Song-Feature einer live gestreamten Kirchenorgel hinzu. Die Arbeit lohnte sich: So erhielten wir im Juni 2021 im Zuge des Bachelorkonzertes von Sonia an der Hochschule der Künste Bern die Bestnote und wurden für die schweizweite Konzerttour DKSJ nominiert, im Zuge derer wir im Oktober 2021 Konzerte in Zürich, Basel, Luzern und Lausanne spielen werden. Aufgrund der positiven Resonanz auf das Konzert und daraus folgenden Festivaleinladungen sind weitere Konzerte innerhalb der Schweiz sowie Konzertreisen nach Deutschland (Sommer 2022) und Polen (Herbst 2022), sowie eine Albumaufnahme im Dezember 2021 bereits in Planung.

Ein Schwerpunkt des Projektes liegt – neben der Suche nach Neuem in der Musik – auf einem thematischen Aktualitätsbezug und einer interdisziplinären Herangehensweise. BUREAU BUREAU tragen auf der Bühne keine Schuhe und vollkommen kaputte Anzüge und stehen zwischen zwanzig nicht angeschlossenen Bürotelefonen in ihrem völlig heruntergekommenen „Office“. Es ist zu sehen: Etwas ist ganz arg im Wanken, nichts ist mehr klar und alle sind sich ein bisschen unsicher. Zwischen Klimakrise, „Fake-News“ und verschiedensten Pandemie-Varianten wollen wir uns nicht vor den Problemen unserer Zeit in die Kunst zurückziehen, sondern diesen klar gegenübertreten und sie ansprechen, ohne den Mut zu verlieren. Und so lädt – zwischen allem Schwerwiegenden – auch mal eine betörende Klangschale zum Fallenlassen ein und man hört die Vögel singen vor der Kirche, aus der die Orgel erklingt.

Michael ist diesjähriger Preisträger des ZKB Jazzpreis Zürich und des Newcomer-Preises des Jazzfest Bonn (Matthieu Mazué Trio), Sonia ist Stipendiatin des Bundesexzellenzstipendium der Schweiz. BUREAU BUREAU sind Preisträger:innen der DKSJ 2021 Exchange Nights der Schweizer Hochschulen. Wir werden im Juni 2022 unser Debutalbum veröffentlichen.