Café

Café

Café – Bar – multifunktional

Im Erdgeschoss des Weltecho betreibt der Verein Oscar e.V. das Café , in dem ein vielschichtiges Programm aus Konzerten, Theater und Puppenspiel, Performances, Lesungen und Diskussionsrunden, sowie eine ambitionierte Jazz-Reihe und Tanzveranstaltungen angeboten wird. Liebhaber von Tango, Salsa und Motown kommen hier ebenso auf ihre Kosten.

Grösse / Kapazität

Bietet Platz für ca. 120 Besucher, Bestuhlung für ca. 80 Personen
ca. 11 x 13 m Grundfläche, Bühnenbereich mit ca. 5 x 4 m

Technische Ausstattung

Solide Grundausstattung für die meisten üblichen Veranstaltungsformen
Verstärkeranlage mit Monitoren, Lichtanlage mit Mixer, Beamer, Leinwand

Club

Club

Partys & Konzerte im Weltecho

Coming Soon.

Grösse/Kapazität

199er Kapazität, 200 qm

Technische Ausstattung

Grundausstattung für die meisten Veranstaltungsformen,
Verstärkeranlage mit Monitoren, Lichtanlage mit Mixer, Beamer, Leinwand

Vergangene Veranstaltungen

Voyage Partyreihe, Kammermachen 11, Morlockk Dilemma, Cupca, Fat Moose, Ka8laschnikow, Zorro, Pandaro, Arno, TiKay One, DJ Ron, DJ Shusta

Galerie

Galerie

Galerie für zeitgenössische Kunst

Bis heute wurden mehr als 500 nationale und internationale Künstler vorgestellt.
Das Spektrum der Arbeiten reicht dabei von Malerei, Fotografie, Installationen bis hin zu experimentellen Collagen sowie Sound- und Videoarbeiten. Oft bewies der Oscar e.V. mit den ausgewählten Arbeiten ein Gespür für Qualität und sich abzeichnende Entwicklungen in der Kunstszene. Dabei lag stets das Augenmerk darauf, mögliche interdisziplinäre Ansätze der Arbeiten zu zeigen. Dieser programmatische Ansatz, der sich die Förderung und Präsentation von zeitgenössischer Kunst im Prozess ihrer Entwicklung, ihrer Berührungen und Überschneidungen mit anderen Kunst- und Kommunikationsformen zum Ziel gesetzt hat, wurde 2012 öffentlich gewürdigt.

Als kleines Galerieformat im Innenhof des Weltecho präsentiert die BOXX-Galerie vorallem junge zeitgenössische künstlerische Positionen.

Grösse / Kapazität

17 x 7 m Raumfläche, ca. 120 m2 bei 6 m Höhe
BOXX-Galerie, Schaufenster im Weltechohof

Technische Ausstattung

Galeriebeleuchtung, div. Hängemöglichkeiten

Vergangene Künstler

mundart | ca. 50 Künstler arbeiten zum Thema, Jörg Steinbach (D) | REFLEX, Materialdrucke/Installation, Peter Funken und Andreas A. Koch, arme sammler (D), Ursula Sax, (D) körperraumzeit,  Installation und Objekte, Uwe Schaarschmidt (D) |  Silber + Gold, Lackmalerei, Hallveig Ágústsdóttir (ISL) | toy symphonies, Sound-Drawing, Performance/Installation, Gruppe Zustand | Katerstimmung III, Installation

Kino

Kino

Das Filmtheater im Weltecho

Das Kino im Weltecho versteht sich als ein Ort, welches dem Film in seinen vielfältigen Spielarten eine Anlegestelle gibt, darunter Klassiker der Filmgeschichte, Stummfilme mit live- Musik, Independent- und Experimentalkino. Dem Begriff Kino einen anderen Stellenwert zu geben, als die vorherrschende, leicht konsumierbare Unterhaltungsware (was Kino im besten Sinne auch nicht ist). Wer hat Filmgeschichte geschrieben und wer wird es vielleicht? Wer fing die Themen einer Zeit am besten ein oder revolutionierte das Kino und wurde nie mainstream? Wir zeigen das ganze Spektrum von Kino als Kunstform mit Anspruch – von Aktuellem Arthouse bis anspruchsvollem Klassiker, Filmreihen nach thematischen, ästhetischen und geographischen und politischen Gesichtspunkten, Werkschauen und Retrospektiven, Filme in Originalfassung mit Untertiteln, Videofilm und Videokunst, Experimentalfilm, Präsentationsmöglichkeiten für junge, unabhängige Filmemacher der Region, Dokumentarfilm und Musikfilm, Film mit Vortrag & Diskussion, Stummfilmklassiker, Kinderkino mit live- Musik, Aktuelle nationale und internationale Kurzfilmprogramme, bis zum Abseitigen des Genres: Trash, Undergroundfilm, B- Pictures und special interest. Natürlich zeigen wir auch den aktuellen Mainstream, der macht ja den Kopf am besten frei….

Grösse / Kapazität

80 Sitzplätze, 100 qm

Technische Ausstattung

Sony 4K-Anlage

Kooperationen

TU Chemnitz, Ring politischer Jugend in Sachsen, Bündnis 90/ Die Grünen, Schulen und Gymnasien, Amnesty International, Greenpeace, Interkulturelle Filmwochen der AG In- und Ausländer e.V. , Volkshochschule Chemnitz, Tage der jüdischen Kultur in Chemnitz, SMAC, Kunstsammlungen Chemnitz)