Lade Veranstaltungen
Mo. 19.11.2018 19:00 Uhr
Kino

Der Sohn der Anderen

Filmreihe “Film-Stille-Gespräch” | Drama | Frankreich | 2012 | 105 Min. | Regie: Lorraine Lévy | Leitung: Gabriele Paul | Eine Veranstaltung der katholischen City Seelsorge | Darsteller: Emmanuelle Devos, Pascal Elbé, Jules Sitruk. | Bei der Einberufung zur israelischen Armee wird offenbar, dass der Sohn einer jüdischen Familie aus Tel Aviv als Säugling mit einem palästinensischen Jungen aus dem Westjordanland verwechselt wurde. Aus dieser Entdeckung resultieren (un-)heilsame Erschütterungen, die alle Beteiligten vor schwerwiegende Fragen nach Identität und Selbstverständnis stellen. Da die Inszenierung die unterschiedlichen Reaktionen sehr genau aus den Figuren heraus entwickelt, entgeht die märchenhafte Dramödie den Fallstricken eines politisch-moralischen Lehrstücks, auch wenn der Film nicht mit Kritik an den patriarchalen Gesellschaft dies- und jenseits der Mauer spart. | Eintritt: 5,50 €

Die Filmabende im November sind ein besonderes Angebot. Sie richten sich an Menschen, die gern Filme schauen und sich von Filmen ansprechen und inspirieren lassen. Die Abende wollen in dieser spätherbstlichen Zeit zu Besinnung und Orientierung anregen. Die einzelnen Filme laden dazu ein, sich von den Bildern, Charakteren und Situationen bewegen zu lassen. Die weitere Gestaltung der Abende gibt Zeit, das Geschaute in Relation zum eigenen Leben, zu eigenen Erfahrungen und Fragen zu bringen sowie im lockeren Gespräch Impulse und Gedanken auszutauschen. Jeder Abend schließt mit einer kurzen Stille sowie einem Impuls mit der Möglichkeit, das Erfahrene im Herzen zu bewegen