Lade Veranstaltungen
Mi. 20.11.2019 19:00 Uhr
Kino

easy love

Doku – Experimentalfilm | Deutschland 2019 | 92 Min. | Regie: Tamer Jandali | Darsteller: Sönke Andersen, Stella Vivien Dhingra, Pina Felizitas, Niclas Jüngermann, Amelie Liebst

🎬 Krisen, Glücksmomente, Zweifel, Sex – „easy love“ begleitet sieben Frauen und Männer in ihrem Ringen um Liebe. Zwischen 25 und 45 sind sie Teil der „Generation Y“: kreativ, egozentrisch, hedonistisch. Des eigenen Glückes Schmied zu sein, bedeutet Lust und Last zugleich. Individualismus und Ungebundenheit kann auch Einsamkeit und Desillusion bedeuten. Doch die Abenteuerlust und Suche nach Selbstverwirklichung ist ungebrochen. Ihr Begehren führt sie oft auf Irrwege, manchmal zum Therapeuten, aber auch zur großen Liebe. Semi-dokumentarischer Spielfilm, der die Lebens- und Beziehungsentwürfe von sieben jungen Menschen einer Art Praxistest unterzieht und das Bild einer tiefen Orientierungslosigkeit der Millennial-Generation zeichnet. Ihre sexuellen Verhältnisse, die von festen Partnerschaften bis zur Prostitution reichen, werden in großer Unmittelbarkeit mit einem erstaunlichen Gespür für Details und kleine Gesten abgebildet.

Eintritt 3,50 € ermäßigt / 4,50 € normal