Lade Veranstaltungen
Do. 14.09.2023 20:00 Uhr
Cafe

Johannes Metzger Quartett

Das „Johannes Metzger Quartett“ aus Berlin bewegt sich in den Sphären des zeitgenössischen Jazz. Die Musik bietet den vier Musikern den Freiraum, sich improvisatorisch entfalten zu können und ihren individuellen Stimmen Ausdruck zu verleihen, ohne dabei ihren organischen Gesamtklang zu verlieren. Rhythmisch fein, melodisch frisch, trotzdem zugänglich – der Sound der Band besticht durch Transparenz, die jedoch nichts an harmonischer Aussagekraft missen lässt.
An ausgewählten Stellen durch elektronische Effekte bereichert, entstehen mitreißende Energie und pulsierende Grooves, sowie sphärische Klanglandschaften, die das Publikum anregen die Augen zu schließen und sich fallen zu lassen.

Marc Doffey – Saxophon/Klarinette
Morten Duun Aarup – Gitarre
Fabian Timm – Bass
Johannes Metzger – Drums/Komposition

„Die offene Art Metzgers, bei dem man das Gefühl hat, dass er ein Ohr im Publikum hat, die Stimmungen dort aufnimmt und sofort in sein Spiel einfließen lässt, zieht die Zuhörer geradezu mit“
Cellesche Zeitung

„Ungeachtet etlicher solistischer Ausflüge, in denen die Interpreten ihre ausnahmslos bemerkenswerte Qualifikation unter Beweis stellten, bestimmte das gleichberechtigte Miteinander den Gang der Dinge.“
Schaumburger Zeitung

Bei allen Freiheiten des Einzelnen gelingt es dem Quartett, nie auseinanderzudriften, so dass die Musik für den Hörer rund bleibt. Ein gelungenes Debut hörbar langjähriger Freunde!
Jazzthetik