Lade Veranstaltungen
Fr. 05.10.2018 20:00 Uhr
KOMPLEX

KREPSKO (FIN) und Freie Theaterszene Chemnitz »GERTRUDE WILL NICHT TANZEN«

… ist ein Konzert ohne Musikinstrumente. Eine Performance aus kuriosen Zusammenklängen und Disharmonien zwischen Menschen, einer unvermeidlichen Palette von Unisoni, Konflikten und Wiedervereinigungen. 

Die Individuen beeinflussen sich gegenseitig in der kurzen Zeit des Zusammenlebens und trennen sich danach – jedes hat sich verändert. Eine gewisse Art der Verwandlung spielt sich vor den Augen der Betrachter ab – Magie im Alltag – Momente, in denen zwei Personen zusammenkommen, die sich nicht kennen. 

„Gertrude will nicht tanzen“ ist ein Tanz, der nicht wirklich ein Tanz ist. Es ist eine Choreographie von unbeschreiblichen Emotionen, komplizierten Schritten der Kommunikation und Musik des Geistes.

„Gertrude will nicht tanzen“ ist ein Theaterstück, welches Darsteller und Theatermacher aus verschiedenen Bereichen von Chemnitz, sowie aus Finnland, Katalonien und den USA zusammenführt, um eine Aufführung eines komplett neuen Formats zu schaffen, fast algorithmisch komplex und sehr einfach zugleich.

Regie: Linnea Happonen (FI)
Musik: Mayim Alpert (USA)
Spieler:innen: Gabi Reinhardt, Isabelle Weh, Isabel Ogonowski, Alica Weirauch,
Heda Baye,r Pau Zabaleta i Llauger(ES)

OFF BÜHNE KOMPLEX, Zietenstrasse 32, Chemnitz