Lade Veranstaltungen
Do. 30.03.2023 20:00 Uhr
Cafe

Lyft Trio »WEIT« [CH]

Unendliche Weite, kein Horizont. Ist das die Freiheit, Glückseligkeit und Unbeschwertheit? Oder vielmehr absolute Leere und Einsamkeit? Es sind Gedanken, die sich Mario Castelberg auf seiner Fernwanderung in der norwegischen Hochebene macht. Aus seinen vielen Reisen schöpft Mario Castelberg seine Inspirationen für Kompositionen und sein neues Album «Weit». Mit Joel Banz (eb) und Janic Haller (dr) vertont Castelberg unter dem Namen Lyft Trio seine Erlebnisse. Beispielsweise die erdrückenden Berge bei seiner Alpenüberquerung in Norditalien, die Stimmung im Dschungel am Fusse des Mount Kinabalu oder auch mal einfach die zu beobachtende Atmosphäre auf einer Terrasse in seiner Wahlheimat Luzern.

WEIT ist eine Art Tagebuch der letzten 2 Jahre, des Bandleaders, Komponisten und Gitarristen Mario Castelberg – reflektiert er in diesem Album innere wie äussere Prozesse in seinem Leben und setzt diese in seine eigene Version von modernem Jazz.

Janic Haller übersetzt mit seinem Schlagzeug die Komposition und das melodiöse Gitarrenspiel in überraschende Dynamik, Grooves und Komplexität, getragen und kontrapunktiert durch das aufmerksame und sensible Bassspiel von Joel Banz.

Für ihr zweites Album nach «Traveller» (2018) haben sie sich für die Tracks Valpelline, Slow Dance und Paranoid Apple, Verstärkung durch John Voirol (Saxophon) geholt. Voirol bringt mit seiner expressiven und radikalen Spielweise eine neue Ebene ins Spiel, welche im Gegensatz zu der lyrischen Spielweise des Trios steht. Dieser Kontrast bringt der Musik Frische und Spontanität.

In «Weit» findet man die Freiheit des Jazz, die Atmosphäre der Americana und das Songdienliche des Pop kombiniert. Stets balancierend zwischen Konsonanz und Dissonanz, klaren Melodien und sphärischen Geräuschen, Einfachheit und Komplexität.

Mario Castelberg – comp. guit.
Joel Banz- bass
Janic Haller – drums