Lade Veranstaltungen
Sa. 27.04.2024 20:00 Uhr
Cafe

OFF Europa – Schöne Neue Welt

Improvisation Tanz Musik Videokunst
COLORI – Fine Kwiatkowski, Willehad Grafenhorst, Gandolfo Pagano (Deutschland/Italien)
COLORI knüpft an den Film „dahinter liegt das unumkehrbare“ und die Performance „unerneuerbar / irrinnovabile“ an. Der Film war dominiert von schönen Bildern „wahrscheinlich bevorstehender Verluste“, „unerneuerbar / irrinnovabile“ thematisierte die Zerstörung von Lebensräumen von Mensch und Tier. In COLORI manifestieren sich Schönheit und Bedrohung in einem Reigen aus Farben, Formen, Klang und Tanz und machen die Erwärmung der Atmosphäre und den damit verbundenen Anstieg des Meeresspiegels visuell und akustisch intuitiv erfahrbar.
Tanz: Fine Kwiatkowski, Musik: Willehad Grafenhorst + Gandolfo Pagano, Video: Willehad Grafenhorst
Keine Sprachbarriere, Dauer etwa 50 Minuten, www.fine-k.de

Tanz DJ-Performance
BLOOM – Jennifer Dubreuil Houthemann (Frankreich)
BLOOM,
ein Hybrid aus Tänzerin und Cyborg, ist der/die/das Andere, der/die/das Fremde, Neugierige, ein Objekt aus Fantasie und künstlicher Intelligenz, aber auch ein wahres Raubtier.
Ein Abgesandter, ein Bote; mit einer Körperlichkeit, die durch ihre Seltsamkeit fasziniert. Inspiriert von der neofuturistischen Bewegung, erforscht diese Kreatur die Spannung zwischen dem Alten und dem Neuen, versucht, sich an seine Umgebung anzupassen und Unabhängigkeit zu erlangen.
Konzept + Choreografie: Jennifer Dubreuil Houthemann, DJ Set: Marion Faure
Keine Sprachbarriere, Dauer etwa 45 Minuten

Off Europa ist eine Büro für Off-Theater-Produktion und wird veranstaltet in Zusammenarbeit mit den Spielstätten LOFFT – DAS THEATER in Leipzig, dem Projekttheater in Dresden und Klub Solitaer e.V. bzw. der Off-Bühne Komplex in Chemnitz Off Europa wird wesentlich finanziert durch die Stadt Leipzig – Kulturamt
Off Europa: Schöne Neue Welt wird unterstützt von der Landeshauptstadt Dresden – Amt für Kultur und Denkmalschutz und der Stadt Chemnitz
Off Europa: Schöne Neue Welt wird gefördert durch die Kulturstiftung des Freistaates Sachsen.
Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.
Dank an die naTo, Theater der Jungen Welt + Luru Kino in Leipzig, Filmgalerie Phase IV, Theaterhaus Rudi + Societaetstheater in Dresden, sowie Weltecho (Das Ufer e.V. / Oscar e.V.) + Fritz Theater in Chemnitz als weitere Spielstätten und/oder Kooperationspartner.
www.offeuropa.de
vimeo.com/offeuropa facebook.com/offeuropa instagram.com/offeuropa