Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Do. 27.09.2018 20:30 Uhr
Cafe

Spielvereinigung Sued : feat. Henrik von Holtum – Alias TEXTOR

Textor & Spielvereinigung Sued

Die Spielvereinigung Sued wurde 2008 gegründet, um neue Herausforderungen zu suchen …to boldly go where no man has ever gone before.
 Die 18köpfige Großformation befindet sich jetzt nach hunderten von Konzerten und Zusammenarbeiten mit renommierten Jazzgrößen „… souverän und auf der Höhe der Zeit in eine Reihe mit Großformationen wie derJazz
Bigband Graz oder dem Berliner Andromeda Mega Express Orchestra.“ wie die Leipziger
 Volkszeitung findet und hat die Fähigkeit entwickelt „Virtuosität und Nonkonformismus
 aufs Schönste (zu) vereinen.“ (Jazzthing)

Jetzt planen sie eine weitere Mission. Für den Herbst 2018 hat sich die Spielvereinigung Sued Textor von den Kinderzimmer Productions für eine Konzertreise eingeladen.

 

Textor, einer der frühen deutschen HipHop-Pioniere, hat eine lange Tradition, die komplexen gesampelte Beats der Kinderzimmer Productions mit Livemusikern zusammen neu zu 
interpretieren. Das reicht von einer siebenköpfigen Band bei der Kinderzimmer- Productions-Platte „Over and Out“ bis hin zur Zusammenarbeit mit dem RadiosymphonieOrchester Wien. Mittlerweile ist es ja nicht mehr exotisch als Hiphopper mit Musikern zu interagieren. Die Instrumentals von Kinderzimmer Productions gehen aber einfach ein paar Stufen tiefer 
runter, sind vielschichtiger und detailreicher als die aktuellen Hiphop-Standards, was die Umsetzung, das Spielen und natürlich das Hören dieser Tracks so spannend macht.

Textor ist aber auch abseits von Kinderzimmer Productions ein einzigartiger Musiker. Seine Soloprojekte „Schwarz Gold Blau“ und „Textor & Renz“ leuchten auf eine ganz andere Art. Allen gemein ist die Tiefe, Aufrichtigkeit, Imagination und Freiheit; der Wille, weiter zu gehen und der Rumms das auch durchzuziehen. All das soll im Herbst zusammen mit der Spielvereinigung Sued auf die Bühne. Die SpVgg nimmt die Herausforderung an und hat für dieses Projekt auch
gleich das große Besteck aufgelegt. Ein Vibraphonist und ein zweiter Drummer sind verpflichtet, jetzt wird arrangiert und gefeilt. Lift Off ist im September 2018.

»… to explore strange new worlds. «

Bild 2 – 4 : © Gerald von Foris

NEU: Vorverkauf für die Konzertreihe bei Lessing und Kompanie, Franz-Mehring-Strasse 8