Lade Veranstaltungen
Sa. 22.06.2019 20:00 Uhr
Cafe

TRIOZEAN

Mit ihrem Anfang 2016 veröffentlichtem Album „Koschki“ („Katzen“) feiern TRIOZEAN das 10 jährige Bestehen einer Band, für die das Hinwegspielen musikalischer Grenzen von Beginn an genauso selbstverständlich ist wie eine lustvolle Hingabe ihrer Musik an ein begeistertes Livepublikum.

Mit „Koschki“ hat sich das Repertoire von TRIOZEAN vervollkommnet. Zu der bei den Konzerten das Publikum ohnehin schon begeisternden Instrumentalmusik kommt nun der Gesang der Pianistin Olga Nowikowa hinzu, was diesen Titeln eine ganz besondere Bedeutung verleiht. Die klugen, von der Sängerin übersetzen Gedichte zweier russischer Dichterinnen, M. I. Zwetajewa und K. Andrianowa, werden während des Konzerts dem Publikum in Original und Übersetzung nahegebracht. Auf diese Weise ist jedes Konzert nicht nur ein mitreißendes Erlebnis von Weltmusik, russischer Lyrik und Jazz , sondern immer wieder auch das, was der Titel eines der vertonten Gedichte verspricht: Der Geschichte Neubeginn.

Olga Nowikowa – Piano, Gesang
Lars Födisch – Bass
Krishan Zeigner – Schlagzeug, Perkussion