Lade Veranstaltungen
Sa. 23.02.2019 22:00 Uhr
Cafe

Happy Birthday Motown

Das man mit dem Sound der Motorcity Detroit, Herzstück der amerikanischen Automobilindustrie, Stars wie Marvin Gaye, Diana Ross & The Supremes, Stevie Wonder oder auch Michael Jackson, welcher 1970 mit nur elf Jahren der jüngste Nummer-Eins-Sänger der Musik-Geschichte war, in Verbindung bringt, ist keinesfalls purer Zufall. Alles begann im Januar 1959, als sich Berry Gordy 800 $ von seiner Familie lieh um zuerst Tamla Records und nur ein Jahr später das MOTOWN- Label zu gründen. MOTOWN, ein neuer Name unter den zahlreichen Plattenlabel welche sich ein Ziel setzte: Die Hitschmiede der Soul- und afroamerikanischen Popmusik zu werden. Es wurde nichts dem Zufall überlassen.

Die Tanzschritte der Stars, ja jede Choreografie wurde einer strengen Qualitätskontrolle, ähnlich wie in der Automobilindustrie in der Berry Gordy vorher tätig war, unterzogen. Ebenso Erfolg am typischen Motown-Sound haben die Funk Brothers, welche als Studiomusiker fester Bestandteil des Labels waren.So verwundert es kaum das über dem Eingang des Studios in der, welches im ersten und zweiten Stock auch als Wohnraum der Familie Gordy’s diente, in großen Zeilen ‚Hitsville USA‘ zu lesen war. Um dieses Label, Wegweisend für zahlreiche Soulinterpreten, zu seinem sechzigsten Geburtstag zu würdigen laden die Resident DJ’s der MOTOWN Reihe in das Weltecho ein, um mit euch gebührend dem Soul und Funk des Detroiter Labels zu feiern.