Lade Veranstaltungen
Sa. 23.10.2021 21:30 Uhr
Cafe

WoWaKin – Abschlusskonzert – Festival OFF Europa

Eine Reise an die Wurzeln polnischer dörflicher Tanzmusik. WoWaKin spielt Mazurkas, Oberkas, Polkas, Kujaviaks, Tangos, Foxtrotts, Lieder und Schlaflieder, vor allem aus den Regionen Radom, Kielce und Sanniki. Mit Geige, dreireihigem polnischen Akkordeon, verschiedenen Percussionsinstrumenten, mit Banjo und Mundharmonika entsteht ein treibender, trancig-tanzbarer Sound. Ausgiebig gesungen wird natürlich auch.

WoWaKin debütierte 2016 bei Polens wichtigstem Volksmusik-Wettbewerb „Die neue Tradition” und gewann sofort den dritten Preis. Im September 2017 veröffentlichte die Band ihr erstes Album mit dem Titel „Kraj za miastem“. Im August 2020 erschien „Wiązanka“, das im Januar auf Platz 2 in den Transglobal World Music Charts gelistet wurde.

Besetzung
Paula Kinaszewska, Mateusz Wachowiak, Bartlomiej Wozniak

 

Das Konzert findet statt im Rahmen des Theaterfestivals „Off Europa: MANöVER Meisterstücke“, veranstaltet zwischen 18. und 24. Oktober 2021 in Leipzig, Dresden und Chemnitz.

Off Europa ist eine Büro für Off-Theater-Produktion und wird veranstaltet in Zusammenarbeit mit den Spielstätten LOFFT – Das Theater in Leipzig, dem Societaetstheater in Dresden und der Off Bühne Komplex in Chemnitz.
Off Europa wird wesentlich finanziert durch die Stadt Leipzig – Kulturamt.
„Off Europa: MANöVER Meisterstücke“ wird unterstützt von der Landeshauptstadt Dresden – Amt für Kultur und Denkmalschutz und der Stadt Chemnitz.
„Off Europa: MANöVER Meisterstücke“ wird gefördert durch die Kulturstiftung des Freistaates Sachsen. Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.
Dank weiterhin an die naTo in Leipzig, das Zentralwerk in Dresden sowie Kraftwerk und Weltecho in Chemnitz als weitere Spielstätten und/oder Kooperationspartner.